Andreas Klingebiel

Yogalehrer, Yin Yoga

Bewegung und Sport waren schon immer Teil von Andreas Leben, ob als Leistungssportler beim Wildwasserkanufahren oder in der Freizeit.Mit der Ausbildung zum Physiotherapeuten folgte Andreas seinem Interesse am menschlichen Körper und der Freude mit Menschen zu arbeiten.

Vor über 10 Jahren ist Andreas durch die Ausbildung zum Rolfer (wortwörtlich) mit Faszien in Berührung gekommen. Seither lässt ihn dieses faszinierende alles im Körper verbindende Gewebe nicht mehr los. Der unglaublichen Bedeutung und den Möglichkeiten der Faszien geht er seither in Theorie und Praxis nach, in seiner Tätigkeit als Certified Advanced Rolfer und als Dozent für Myofascial Release Kurse.

Eine Yoga Richtung, die Andreas besonders angesprochen hat, ist das Yin Yoga. Der sehr ruhige, achtsame, liebevolle und nach innen gerichtete Fokus war und ist ein wunderbarer Ausgleich zu Andreas sonst aktivem (Yang) Lebensstil. Sein Wissen und sein Praktizieren hat er mit einem 100 Stunden Yin Yoga Teacher Training bei Sarah Powers und weiteren Yin Yoga Workshops vertieft.

Andreas unterrichtet Yin Yoga zusammen mit seiner Lebenspartnerin Eva Bruhin. Die beiden bringen viel Abwechslung in ihre Stunden und ergänzen sich mit ihren unterschiedlichen Schwerpunkten. Als Körpertherapeut bringt Andreas sein Verständnis für den Körper ein und verbindet dies mit der Lehre der traditionellen chinesischen Medizin (Meridiane und ihre Aspekte).