Daniela Renaud

Yogalehrerin

Daniela wollte schon immer mehr wissen, alles so ehrlich und intensiv wie möglich erleben. Als Kind hatte sie tausend Fragen, stand manchmal vor dem Spiegel mit dem Gedanken: wer schaut mich hier an, was ist hinter diesen Augen.

Als 18-jährige besuchte sie ihre erste Yogastunde. Daniela traf Krishnamurti in Mumbay und Osho in Poona und verbrachte fast ein Jahr in Indien und fand endlich Antworten auf all Ihre Fragen. Sie hat mehrjährige Erfahrung in Zen- und Vipassana-Meditation.

Daniela absolvierte eine 4-jährige Ausbildung zur Yogalehrerin in Hatha Yoga mit Schwerpunkt indischer Philosophie bei der Tapas Yoga Schule in Kehrsatz. Sie ist anerkannte Yogalehrerin von Yoga Schweiz (YS) und der europäischen Yoga Union (EYU). In ihren Stunden geht es um das bewusste Atmen und Einnehmen der Asanas, das Verweilen und Spüren verbunden mit präziser Anweisung. Daniela verbindet in ihrem Unterricht klassiches Hatha Yoga mit Vinyasaelementen und leitet Retreats in Europa und Asien.