Wiebke Galda

Yogalehrerin

Wiebkes Leben ist seit ihrer frühen Kindheit von Sport und Bewegung geprägt. Die Begeisterung für den Berg- und Wintersport zog sie aus dem Norden Deutschlands in die Schweizer Berge. Schon früh fühlte sie sich zum Yoga hingezogen und letztendlich führte eine Rückenverletzung beim Snowboard fahren zu einer intensiven Yogapraxis, die seither wichtiger Bestandteil ihres Lebens ist.

Die parallel stattfindenden Veränderungen im Alltag machten Wiebke schnell klar, dass Yoga nicht nur das Ausführen von Asanas auf der Yogamatte umfasst, sondern noch viel mehr ist – eine bestimmte Art und Weise sein Leben zu leben, eine Lebensphilosophie.

Im Februar 2015 begann Wiebke die 2-jährige Ausbildung zur Yogalehrerin nach der Tradition von Swami Sivananda in Deutschland und der Schweiz. Darauf folgte ein halbjähriges Apprenticeship bei ihrer Mentorin Alexandra Frei im yogamarket.

Seit März 2017 ist sie Teil der yogamarket Family. Wiebke unterrichtet mit viel Ruhe und Herz und versteht es, in ihren Stunden durch ihre geerdete Präsenz viel Gelassenheit und Wohlbefinden zu vermitteln. Wiebke unterrichtet auf Hochdeutsch.