Geschichte
Yoga ist eine der ältesten von Menschen ausgeübte Praktik zur Schulung und Sensibilisierung von Geist und Körper. Yoga findet seinen Ursprung vor Tausenden von Jahren in Indien. In den alten indischen Schriften, den Veden, wurden zwischen 800 v.Chr. und 200 n.Chr. die wichtigsten Yoga Schriften wie Upanishaden, Bhagavad Gita und Yoga Sutra niedergeschrieben. Yoga ist eine philosophische Lehre für Geist und Körper mit Übungen wie Yama, Niyama, Asanas, Pranayama, Pratyahara, Kriyas, Meditation und Askese.

Begriff
Der „Yoga“ (Sankrit योग, von yuga ‚Joch‘, yuj für: ‚anjochen, zusammenbinden, anspannen, anschirren).