Unser Entscheid zur aktuellen Situation…

Corona-Shutdown Spende

Liebe Yogis

Wir haben uns entschieden, unabhängig von der kantonalen Regelung für die nächsten 2 Wochen keine Studio-Klassen durchzuführen. Wir werden in kommenden Tagen daher nur noch Online unterrichten.

Im Unterschied zum Frühling/Sommer haben wir nun wirklich ganz andere Zahlen hier in Bern/ in der CH. Und losgelöst von der persönlichen Einstellung gegenüber dem Virus und wie damit umgegangen wird finden wir es für uns zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr verantwortbar, Studio-Klassen durchzuführen.

Wenn sich in den nächsten 2 Wochen der Trend ändert und die exponentielle Kurve gebrochen ist, sieht dies wieder anders aus. Aber bis dann möchten wir nicht weiter ein möglicher Teil des Antriebs der Kurve sein.

Der Online-Stundenplan wurde auf die Online-Klassen angepasst und ist publiziert.

Die momentan bestehenden Voranmeldungen für Klassen der nächsten 2 Wochen werden annulliert, damit man sich ab morgen wieder neu für die neuen Online-Klassen anmelden kann.

Ab sofort könnt ihr euch mit eurem Studio-Abo auch für die Online-Klassen anmelden und so allfällig verbleibende Eintritte eurer Abos nutzen.

Wenn ihr ein neues Abo kaufen möchtet, müsst ihr also nicht zwingend ein Online-Abo oder einen Online-Eintritt kaufen, sondern könnt ihr weiterhin ein Studio-Abo kaufen, das dann auch wieder für die Studio-Klassen gültig ist, sobald wir wieder im Studio unterrichten können und dürfen resp. es wieder verantworten können.

Danke für euer Verständnis <3

aktuelle Lage, mehr Platz für Yoga, mehr Zoom…

Nach der neusten Pressekonferenz vom 18. Oktober ändert sich für den Bereich Yoga vorerst nichts. Weiterhin gilt das Schutzkonzept vom schweizerischen Yogaverband – Maskenpflicht in der Garderobe, Empfang und Eingangsbereich bis zur Matte, Händehygiene, Abstand halten, reduzierte Teilnehmerzahl in beiden Räumen. die Anzahl Schüler in den Yogaräumen haben wir nochmals reduziert, so dass du mehr als die vorgegebenen 4 Quadratmeter für dich hast. Wir lüften unsere Yogaräume regelmässig durch die Fenster Richtung Münstergasse und Richtung Innenhof und können so ziemlich schnell Frischluft in den Raum bringen – dies bedingt jedoch, dass du vielleicht ein bisschen mehr anziehst für deine Praxis als „gewohnt“. Die Yogaklassen werden der Situation angepasst – wir arbeiten etwas ruhiger, natürlich ohne Adjusts und Hands-on und atmen alle durch die Nase. Selbstverständlich darfst du auch mit Maske praktizieren. Unsere Zoom Stunden finden nach wie vor statt und werden sogar ein bisschen Zuwachs bekommen. Diesen können auch mit deinem regulären Studioabo besucht werden. Und last but not least ist es uns ein grosses Anliegen, dir und uns in dieser Zeit einen vertrauten und stabilen Raum für die eigene Praxis und Auszeit bieten zu können um so immer wieder in die Erdung, Klarheit und Ruhe zu gelangen. <3

Maskenpflicht…

Ab Montag, 12. Oktober gilt Maskenpflicht

Change ist the only constant – und schon wieder befinden wir uns in einer neuen Situation… für uns als Yogastudio heisst das neu ab Montag, 12. Oktober Maskenpflicht im Studio – ausser auf der Matte. 

Du kommst bereits in Maske ins Studio und meldest dich nach dem Händewaschen bei uns am Empfang. 

Eine neue Herausforderung für uns wird es sein, euch alle mit Maske zu erkennen.

Erst wenn du deinen Mattenplatz eingerichtet hast und auf der Matte sitzt, kannst du die Maske ablegen. 

Wir danken dir für deine Achtsamkeit und Mithilfe, damit wir alle gesund und zufrieden weiterhin Yoga praktizieren können. 

Replay Online-Yoga

Schon lange von vielen gewünscht, können wir es nun endlich anbieten…

Neu können ab sofort unsere Online-Klassen jeweils während 48h nachgeschaut werden. Nach Ende der Online-Klasse erhalten die angemeldeten TeilnehmerInnen automatisch eine persönliche Zugangs-E-Mail zur Aufnahme zum Nachschauen.
(Bei den Aufnahmen werden keine TeilnehmerInnen aufgenommen, nur die LehrerInnen)

Viel Spass beim Nachschauen und Mitmachen… 🙂

blessed…

nach einer langen zoom „fernbeziehung“ zieht der mittwoch morgen mit alex (9-10.15) wieder ins studio. wir freuen uns sehr, mit diesem morning flow wieder live mit euch im studio zu üben und danken euch allen für die treue via zoom. all die anderen morgenklassen (mo 9 uhr, di 7 uhr, do 7 uhr, sa 9 uhr und so 9 uhr) werden online bleiben.

neues ab september…

bitte beachte einige anpassungen ab september.
dienstag wird es neu eine hatha & pranayama stunde um 19 uhr im studio geben. mittwoch 9 uhr wird wieder im studio stattfinden, ebenso donnerstag 10 uhr. am mittwoch abend gibt es zusätzlich um 20 uhr ein slow down yoga mit sarah via zoom… weiterhin gilt das schutzkonzept von swissyoga und wir sind dir dankbar, wenn du dich für alle stunden anmeldest via mindbody.

sommer stundenplan…

wir sind eigentlich im sommer ganz normal mit unseren live und zoom klassen im yogamarket. einzig dienstag abend zoom um 20 uhr macht pause bis ende august.
ab 8. august wird es zusätzlich am samstag eine hatha yoga klasse um 9.30 geben.
der morning flow am mittwoch 9 uhr findet im juli/august noch via zoom und dann ab september wieder normal und live im studio statt.

Anpassungen

  • Wir freuen uns sehr, nach den erneuten Lockerungen des Bundes vom 19. Juni 2020 einen weiteren Schritt in Richtung Normalität zu machen und wiederum etwas mehr Personen in unseren Klassen aufnehmen zu dürfen.
  • Bitte beachtet die angepassten Anmeldezeitfenster für Studio-Klassen:
    14 Tage bis neu 30 Minuten vor Beginn.
  • Ist eine Klasse (bis 30 Minuten vor Beginn) nicht voll, kann die Klasse auch durch ein spontanes Drop in besucht werden. Wir empfehlen dir jedoch wenn immer möglich eine Online-Reservation.
  • Unsere Lunch Flows werden ab 1. Juli wieder mit 75 Minuten Dauer stattfinden.

jaaaaaaa… endlich

wir freuen uns so fest über den neusten Entscheid des BAG und BASPO und dürfen ab sofort wieder mehr Yogis und Yoginis in unserer neuen, grossen Shala begrüssen. Reservier dir online einen Platz und komm, wenn immer möglich, bereits umgezogen und mit deiner eigenen Yogamatte ins Studio. Wir sind ready, so was von ready…
much love – dein yogamarket <3

Update Online-Reservationen

  • Ab Dienstag Vormittag können Abos, Eintritte und Preispakete (kombinierte Abos) online nur noch mit Kreditkarte bezahlt werden.
  • Einmal eingegebene Kreditkarten Daten bleiben anschliessend im Konto unter Bankdaten für die zukünftigen Käufe gespeichert:
  • Alternativ können Abos immer noch vor einer Stunde im Studio gekauft werden. Dies mit den üblichen Zahlungsmittel Bar, EC und Postcard, sowie neu auch TWINT.
  • Alle noch offenen Abos mit noch vorhandenen Eintritten wurden um 84 Tage verlängert.
  • Um online reservieren zu können braucht es ein Login. Bestehende Schüler*innen bitte nur ein neues Passwort anfordern und nicht neu registrieren (doppelte Kundeneinträge). Nur neue Schüler*innen, die noch nie bei uns im Studio waren, bitte hier registrieren.
  • Ab nächster Woche (1. Juni) findet ihr alle unsere Studio- und Online-Klassen auf unserer yogamarket mindbody Studio-Seite. Alle Anmeldungen für Online-Stunden erfolgen daher auch neu über die mindbody Studio-Seite und nicht mehr via Registrierungs-Link von Zoom.
  • Neu gibt es auch zusätzlich 10-er Abo Package Studio + Online (je 1 10-er). Details siehe hier.

;